4.4.15











so i made some Mexican BISCOCHITOS
with orange zest, anise and Cointreau
(W can´t wait to get that bottle - minus two table spoons - for Easter)
they did turn out surprisingly good
considering my baking disasters lately
.
then i couldn´t come up with a fun picture idea when they came out of the oven
so i gave up on it after showing them some apricot in bloom
now they are ready to be eaten
.
please tell me what lens to get for my Canon
those contortions just drive me mad
.
happy Easter everybody!









Kommentare:

  1. ja, und bitte auch gleich einen tipp für meine nikon – dasselbe problem.
    hasenkarussell.
    so runde ostern dir, liebe anna.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bisher leider keine tipps - hast du einen ausfindig machen können?
      machmal trau ich diesen fachverkäufern nicht...

      hoff, O war gut!

      Löschen
  2. solche osterkekse habe noch nie gebacken. allein deswegen, weil kekse irgendwie so weihnachtlich sind.
    aber heute mache ich eine ausnahme. fürs darauf verzichten klingen sie nämlich einfach viel zu gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "wahre" osterkekse sind das auch nicht, nur meine formen haben sie saisonal werden lassen:)

      schmecken werden sie dir also sicher immer, egal wann - sie sind wirklich sehr fein!


      <3

      Löschen
    2. Oh die würden mir im Osternest auch gut gefallen. Was für eine Kamera/Objektiv hast du denn? Manchmal hilft ja schon die 'Objektivkorrektur' bei Lightroom. Frohes Knuspern und Cincin für das Familien Oberhaupt :)

      Löschen